Sonderbauten

Wir sind immer bereit, auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen und ungewöhnliche Objekte anzugehen.
Dies haben wir schon mehrfach gezeigt. Hier einige Beispiele:

 

"Eiszauber" auf dem Kohlmarkt in Braunschweig

Alljährlich in der Vor- und Nachweihnachtszeit verwandelt sich der Kohlmarkt in Braunschweig in eine Wintermärchenlandschaft - ob mit oder ohne Schnee. Wenn es dunkel wird und die weißen und blauen Herrnhuter Sterne in der Platane zu leuchten beginnen und das warme Licht farbiger Illuminationen den Kohlmarkt sanft erhellt, dann entfaltet der "Eiszauber" seine ganze Schönheit. Umgeben von Gastronomiezelte und -buden, aufgestellt in einer Winterlandschaft aus Fichten und Rindenmulch, in der Tische und Bänke an lodernden Feuerkörben und wärmenden Heizstrahlern zum Verweilen einladen, liegt als Mittelpunkt die Eisbahn, auf der große und kleine Eisläufer ihre Kreise ziehen. Die Kienemann Bau- und Beteiligungsgesellschaft übernimmt alljährlich den Aufbau der tragenden Konstruktion der Eisbahn und freut sich, damit einen Beitrag zu diesem stimmungsvollen Projekt der Agentur pluszwo leisten zu können.

 

Lichtparcour in Braunschweig zur Expo 2000

Kunstobjekt an der Jasperallee-Brücke aus zwei im Wasser stehenden 6m hohen beleuchteten Plexiglassäulen. Die Säulen stehen auf je einem Betonfundament, die wiederum auf eingerammten Stahlträgern befestigt sind. Von dort aus spannen beleuchtete Stahlseile harfenartig zur Brücke.


 


Kienemann Bau- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Pillmannstraße 17
38112 Braunschweig

 

Telefon: +49 531 - 210 85 - 0
Telefax: +49 531 - 210 85 - 85

 

E-Mail:
Internet: www.kienemann-bau.de


Geschäftsführer: Kerstin Wendland

Prokurist: Stephan Wendland

Registergericht: Amtsgericht Braunschweig

Registernummer: HRB 9222

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 222458138


zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!