Sanierung und Unterhalt

Auch Immobilien unterliegen dem Verschleiß und es wird erforderlich, schadhafte Bauteile zu sanieren. Dies umfasst z. B. die Instandsetzung von altem Verblendmauerwerk, das Erneuern eines Hallenfußbodens, die Erneuerung von Putzflächen, das Arbeiten mit Sanierputz sowie die Sanierung von Stahlbetonbauteilen. Weiterhin werden diese Art von Gebäuden erheblich mehr strapaziert als Wohngebäude, und es fallen demzufolge nahezu regelmäßig notwendige Arbeiten an, um die Funktionalität und Sicherheit der Gebäude zu gewährleisten.

Dies umfasst z. B. kleine Ausbesserungsarbeiten in Putzflächen und Fußböden, genauso wie das Erstellen von Durchbrüchen für Medienkanälen und Türen, sowie die bauliche Anpassung eines Gebäudes an geänderte Produktionsabläufe. Die Ausführung dieser Arbeiten unter Fortführung des Betriebs des betreffenden Unternehmens und die Beachtung und Anpassung örtlicher Vorschriften sind für unsere Mitarbeiter selbstverständlich. Oft können diese Arbeiten jedoch nur durchgeführt werden, wenn in den Betrieben nicht gearbeitet wird - nachts, an Wochenenden und an Feiertagen. Durch flexible Arbeitszeiten stellt auch dies für uns kein Problem dar - wir arbeiten wie die Heinzelmännchen.....



 


Kienemann Bau- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Pillmannstraße 17
38112 Braunschweig

 

Telefon: +49 531 - 210 85 - 0
Telefax: +49 531 - 210 85 - 85

 

E-Mail:
Internet: www.kienemann-bau.de


Geschäftsführer: Kerstin Wendland

Prokurist: Stephan Wendland

Registergericht: Amtsgericht Braunschweig

Registernummer: HRB 9222

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 222458138


zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!